Irmgard Edelbauer

Mag. Irmgard Edelbauer
Obfrau des Vereins "Fishnet - für Kinder in Afrika"

Der Verein "Fishnet – für Kinder in Afrika" setzt sich für Waisenkinder und bedürftige Menschen vor Ort in Kenia ein. Auf nachhaltige Weise sorgen wir für Essen, Kleidung, Schulbesuch und vieles mehr. Es mangelt an den grundlegendsten Dingen. Diesen Mangel können wir von hier leicht beheben. Hilf mit!

Wer sind wir?

Wir sind der Verein "Fishnet - für Kinder in Afrika" und unterstützen das "Go Fishnet Project" in Kenia. Das Go Fishnet Project wurde im Jahre 2005 von Gordon Nyabade gegründet und auch bei der kenianischen Regierung registriert. Während in ganz Kenia ca. 50% unter der Armutsgrenze leben, sieht die Situation in den ländlichen Gebieten von Kisumu noch schlimmer aus: Beinahe 99% müssen mit weniger als einem Euro pro Tag auskommen.

Team Foto

Situation in Kenia

Im Gebiet um Kisumu herrscht große Armut. Es mangelt an Essen, Kleidung, Wohnung, Schulgeld, usw. In den von uns betreuten Dörfern stirbt jede Woche ein Kind aufgrund von Mangelernährung oder unzureichender medizinischer Versorgung. So viele Kinder unter 5 Jahren sind unterernährt und generell beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung in Kenia nur 59 Jahre.

Nachhaltige Hilfe

Das Go Fishnet Project greift mit nachhaltiger Hilfe ein. Es sorgt dafür, dass Kinder in die Schule gehen können. Die Eltern (wenn vorhanden) werden unterstützt, ihr eigenes kleines Unternehmen aufzubauen, um so ihre Familie zu versorgen. Weitere Projekte: Happy Kids Nursery School, Happy Kids Primary School, Waisenhaus, Selbsthilfegruppen, Fischteiche, Schneidereien, uvm.

News

Kenya meets Austria 2017

Kenya meets Austria von 9.-22. Juni

8. Mai 2017

Unser Projektleiter Gordon Nyabade ist wieder in Österreich

Weiterlesen
Weihnachtsausstellung St. Blasien

Weihnachtsmarkt am 3. & 4.12.16

16. November 2016

"Handgemachtes für Leib und Seele" in St. Blasien

Weiterlesen
Vortrag Steyr

Vortrag in Steyr am 2. Dezember 2016

16. November 2016

Vortrag über 3-monatiges Kenia-Praktikum in Steyr

Weiterlesen
Adventmarkt Leopoldskron

Adventmarkt am
20. November 2016

15. November 2016

Stand am Adventmarkt im Schloss Leopoldskron, Salzburg

Weiterlesen

FAQ

Es kommen beinahe 100% der Spenden auch in Kenia an. Wir haben nur sehr wenige Ausgaben für Standgebühren, Zutaten für Lebkuchenbackaktion, Werbemittel, … Alle Reisen werden von den Besuchern des Projekts selbst finanziert. Fast alle Spenden kommen wirklich den Bedürftigen in Kenia zugute, weil alle Mitarbeiter in Österreich ehrenamtlich arbeiten und wir sehr viele Warenspenden bekommen.
Es gibt 4 Möglichkeiten, wie du das Go Fishnet Project unterstützen kannst: Sachspenden, Geldspenden, Patenschaft, Mitglied.
Informiere dich
Es gibt jeweils 1 Vereins-Konto bei der Raiffeisenbank Kirchdorf und bei der Raiffeisenbank Kremsmünster. Du kannst zu beiden überweisen. Überall kommt das Geld sicher in Kenia beim Go Fishnet Project an.
Informiere dich
* erforderlich